Mediterraner Brokkolisalat

Zutaten für 4 Personen:

• 650g Brokkoli
• 1 mittelgroße rote Zwiebel (Alternativ gehen auch 3 Frühlingszwiebeln)
• 1-2 Zehen Knoblauch
• 150g Cocktailtomaten
• 8 getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
• 100 g Feta-Käse aus Schafsmilch
• ½ Bund Glatte Petersilie
• ½ Bund Schnittlauch
• 1 Zitrone
• Etwas Olivenöl
• Eine Prise Salz, frisch gemahlener Pfeffer
• Eine Handvoll Pinienkerne

Zubereitung:

Den Brokkoli putzen, in Röschen teilen und in Salzwasser ca. fünf Minuten dünsten. Er sollte noch etwas Biss haben.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anbraten.

Salz und Pfeffer mit dem Saft der Zitrone verrühren, das Olivenöl dazugeben. Die Petersilie und den Schnittlauch klein schneiden und zu dem Dressing geben.

Knoblauch hacken und mit dem Dressing in die Salatschüssel geben.

Die Zwiebeln in Ringe, die eingelegten Tomaten in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den halbierten Cocktailtomaten und dem abgekühlten Brokkoli in die Salatschüssel geben.

Wer mag, kann die Zwiebel vorher in der Pfanne dünsten.

Das Dressing mit dem Gemüse vermischen, den Schafsmilchfeta in Würfel schneiden und darüber streuen. Anschließend die Pinienkerne noch darüber streuen.

Dieser Salat schmeckt sehr frisch an Sommertagen und reicht für ca. 4 – 6 Personen als Beilage oder 2 Personen als Hauptgericht.

Mein Service für dich: Hier kannst du das Rezept als pdf-Datei downloaden!

Beitrag jetzt teilen

Facebook
XING
WhatsApp
Email
Print

Weitere Beiträge

Lockerung für deinen Rücken

Es ist der Tag des Rückens. Doch sollte man nicht nur an diesem Tag an seinen Rücken denken, und auch nicht erst, wenn Schmerzen einen

Krank durch Vitamin-D-Mangel ?

Es ist Dezember. Der Frühling steht in den Startlöchern. Endlich Sonne. Wärmere Temperaturen. Frühblüher. Tränende Augen, laufende Nasen. Es ist Heuschnupfenzeit. Den Frühling genießen können